Pelletofen La Nordica MARILENA PLUS AD Speckstein 8kW bei edingershops.de
schneller Versand
24/7 online
Kostenlose Rückgabe
Bequemer Kauf auf Rechnung
Service: 09776 70 80 20 Mo-Fr, 09:00 - 12:00 Uhr

Pelletofen La Nordica MARILENA PLUS AD Speckstein 8kW

2.413,00 €*

zzgl. 0,00 € Versand innerhalb Deutschland.

Lieferbar ab ca. 7 Werktage

Unsere Zahlungsarten:
Produktnummer: 421239
Produktinformationen "Pelletofen La Nordica MARILENA PLUS AD Speckstein 8kW"

Marilena Plus AD Speckstein - Korridor- Pelletofen, kanalisiert

  • Feuerraum, Feuertür und Brennschale aus Gusseisen 
  • Rohrbündelwärmetauscher 
  • Hermetischer Tank 
  • Aschensammelfach 
  • Raumlüftung mit oberem Auslass mit eigenem Lüfter, mit Comfort - Funktion 
  • Kanalisierung mit eigenem Lüfter bis 8 Meter, thermostatisch, ausschliessbar 
  • Möglichkeiten für den Kanalisierung (Ø80 mm): unten, seitlich links 
  • Geringe Produkttiefe 
  • Tür mit Doppel Glaskeramik 
  • Abnehmbarer Griff mit entsprechender Aufnahme 
  • Möglichkeiten für den Rauchauslass: nach hintenunten, oben, seitlich links 
  • Herausziehbarer Feuerraum (nur durch autorisierte Hilfe) 
  • IR-Touch- Fernbedienung 
  • LCD-Anzeige

Technische Daten:

Energieeffizienz Klasse:A+
BImSchV Stufe:2
Leistung kW:8
Wirkungsgrad %:91
Raumheizvermögen m³:230
Rauchrohranschluss mm:80
externer Luftanschluss mm:
Kaminzug PA:5
Abgastemperatur °C:164
Abgasmassenstrom g/s:5,8
zugelassene Brennstoffe:Holzpellets
Tank Kapazität kg:15
Brennstoffverbrauch min./max. je Stunde:0,8 - 1,8
Material Gehäuse:Stahl
Material Verkleidung:Speckstein
Korpusfarbe:Speckstein
Maße H x B x T mm:1077 x 750 x 352
Gewicht ca. kg:155

Holzpellets

Holz ist wohl die schönste Form gemütlicher Wärme und dabei besonders umweltschonend. Was sind Holzpellets? Holzpellets sind ein sauberer und naturbelassener Brennstoff aus Waldrestholz und unbehandeltem Abfallholz (z.B. Holzspäne). Unter hohem Druck wird das Holz zu kleinen Pellets gepresst. Holzeigenes Lignin sorgt für die notwendige Bindung; Zusatzstoffe wie etwa Kleber sind nicht notwendig. Durch eine besonders geringe Restfeuchte (ca. 8 %) haben Holzpellets einen sehr hohen Heizwert und beim Verbrennen entsteht wenig Asche. Die Qualität der Holzpellets wird gewährleistet, indem sie einer ständigen Kontrolle unterzogen werden, die sich an den strengen Anforderungen für Holzpresslinge nach DIN 51731 orientiert. Dort ist festgelegt, dass nur naturbelassene Hölzer frei von jeglichen Zusätzen oder Verunreinigungen verwendet werden dürfen. Bei einem Durchmesser von 6 mm und einer Länge von 5 bis 30 mm sind sie ideal für die automatische Beschickung entsprechend der eingestellten Leistung. Ebenfalls besonders vorteilhaft ist die Lagerung der Holzpellets, da das Lagervolumen im Vergleich zu Stückholz deutlich reduziert ist. Holzpellets sind ökonomisch! Sie sind nicht teurer als Öl oder Gas. Erneuerbare Energieträger haben tendenziell fallende Preise, fossile Energieträger dagegen steigende Preise. Fazit: Als nachwachsender Rohstoff sind Holzpellets CO2-neutral. Bei der Verbrennung entsteht nicht mehr CO2 als bei der natürlichen Verrottung. Der Einsatz von Holzpellets vermindert daher den Verbrauch wertvoller, fossiler Ressourcen! Ein Kilogramm Pellets entspricht dem selben Energiegehalt wie 1,5 kg geschlagenes Buchenholz oder 0,5 Liter Heizöl. Durch ihre geringe Restfeuchte besitzen Holzpellets einen extrem hohen Heizwert bei minimalen Emissionen - so bleibt nach der Verbrennung auch entsprechend wenig Asche zurück.

Erläuterung zum Brennstoffverbrauch

Der von den Herstellern angegebene Brennstoffverbrauch hängt von vielen Kriterien ab und ist immer individuell. Unter anderem spielt zum Beispiel die Qualität der Pellets und ihre Funktionalität, der Kaminzug, Leistung, die persönliche Temperatureinstellung und, nicht zu vergessen, auch die Isolierung des Hauses eine große Rolle, ob Sie den Brennstoffverbrauch min. oder max. erreichen.

Selbst wenn Sie genormte Holzpellets - die in der Bedienungsanleitung aufgeführt sind - verwenden, kann es zu Unterschieden bei der Verbrennung und der Entwicklung der Asche kommen. Die Angaben der Hersteller sind demzufolge immer nur Richtwerte, die durch viele verschiedene Aspekte beeinflusst werden.

Um den Verbrauch so gering wie möglich zu halten, besteht bei einigen Herstellern kostenpflichtig die Möglichkeit, den Brennstoffverbrauch über einen Vertragspartner oder Servicepartner einstellen zu lassen und ggf. einen Wartungsvertrag abzuschließen.

Hier finden Sie folgende Informationen:

Downloads und Bedienungsanleitungen