Kaminofen / Gussofen Bartz Anton Kochplatte 11,9 kW bei edingershops.de
schneller Versand
24/7 online
Kostenlose Rückgabe
Bequemer Kauf auf Rechnung

Kaminofen / Gussofen Bartz Anton Kochplatte 11,9 kW

2.699,00 €*

zzgl. 0,00 € Versand innerhalb Deutschland.

Lieferbar ab ca. 7 Werktage

Unsere Zahlungsarten:
Produktnummer: 420791
Produktinformationen "Kaminofen / Gussofen Bartz Anton Kochplatte 11,9 kW"

Anton Gusskaminofen

Der Kaminofen ANTON besticht durch seine überaus breite, aus doppelwandigem Guss bestehende Brennkammer. Die hochwertige, rustikale Bauweise verspricht eine lange Lebensdauer und wird mit der Kochplatte perfekt abgerundet.

Technische Daten:

Energieeffizienz Klasse:A+
BImSchV Stufe:2
DIBT-zertifiziert:-
Leistung kW:11,9
Wirkungsgrad %:
Raumheizvermögen m³:338
Rauchrohranschluss mm:150
externer Luftanschluss mm:-
selbstschließende Tür:
Kaminzug PA:11
Abgastemperatur °C:272
Abgasmassenstrom g/s:9,3
zugelassene Brennstoffe:Scheitholz
maximale Scheitholzlänge cm:50
Material Gehäuse:Gusseisen
Material Verkleidung:Gusseisen
Korpusfarbe:schwarz
Maße H x B x T mm:777 x 810 x 664
Feuerraum H x B x T mm:360 x 597 x 350
Gewicht ca. kg:205

Eventuell abgebildetes Zubehör wie Rauchrohre, etc. sind nicht im Lieferumfang enthalten und müssen extra bestellt werden.

Allgemeine Informationen und nützliche Ratschläge

Aufstellungshinweis:

Grundsätzlich ist vor dem Kauf eines Heizgerätes Ihr Kaminkehrer - der die Feuerstätte laut Gesetzgebung zulassen wird - zu Rate zu ziehen.

Anschluss und Montage:

Der Kaminofen oder Herd muss immer von einem Fachmann installiert und vom Schornsteinfeger abgenommen und zugelassen worden sein. Wird dies versäumt, so gelten keine Garantieansprüche! (Heben Sie immer alle Bescheinigungen und Zeugnisse vom Schornsteinfeger auf)

Einige Kommunen fordern Fachunternehmererklärungen für Selbstbau Kaminbausätze. Diese kann nur von einem zugelassenen Ofenbauer ausgestellt werden. Informieren Sie sich bei Ihrem Kaminkehrer.

Erstinbetriebnahme:

Lesen Sie vor dem ersten Heizen die Bedienungsanleitung, insbesondere die Kapitel über Aufstellung, Montage und Bedienung und gehen Sie dementsprechend vor!

Nützliche Ratschläge

  • In der Anfangszeit kommt es beim Heizen zum Ausdunsten des Lacks - was mitunter mit unangenehmer Geruchsbildung verbunden sein kann. Lüften Sie deshalb in der Anfangszeit gut!
  • Das Verrußen der Glasscheibe ist kein Fehler des Geräts - bei richtiger Einstellung der Luftregler tritt die sogenannte Spülluft in Funktion und brennt den, auf der Scheibe abgelagerten, Ruß ab.
  • Beim Öffnen der Feuerraumtür kann es vorkommen, dass es herausraucht. Um das zu verhindern, sollten erstmal die Luftregler geschlossen werden und die Feuerraumtür erst nach ein paar Sekunden, aber ganz langsam, aufgemacht werden, um nachlegen zu können. Danach können Sie die Luftregler wieder öffnen.

Hier finden Sie folgende Informationen: