Mit Pizza Casa wird Ihr Kaminofen zum Pizzaofen

Wer sagt, dass ein Kaminofen nur die Wohnung wärmen kann? Wäre es nicht viel gemütlicher, an einem schönen warmen Ofen zu sitzen, das Flackern des Feuers zu beobachten und zuzusehen, wie ein selbstgemachtes Stück Pizza gar wird?

Geht nicht? Geht doch! Pizza Casa macht es möglich.

Das mehrteilige Set bringt alles mit, um Ihren Kaminofen in einen Pizzaofen umzuwandeln.

Einstellen, anpassen und ab in den Ofen

Pizza Casa ist so konstruiert, dass Sie den Ofeneinsatz in kurzer Zeit zusammensetzen und einstellen können. Dank der patentierten Einstellfunktion: Die Stellfüße montieren Sie an die Trägerplatte und stellen sie auf die richtige Höhe ein. Das Grundgestell steht! Nun wird die zweite Platte, der Träger für den Pizzastein, auf die Grundplatte montiert. Achten Sie nur darauf, dass der Ofeneinsatz nach der Montage gerade steht. Sind Sie unsicher, hilft Ihnen eine Wasserwaage.

Mitgedacht: Damit Sie Ihren Pizza Casa auch bei loderndem Feuer sicher in Ihren Kaminofen stellen können, gibt es den Gestellheber. Einfach die beiden Stangen am Gestellheber in die vorgesehenen Schienen unter Ihrem Gestell schieben und ab in den Ofen!

Edelstahl-Trägerplatte mit Stellfüßen

Edelstahl-Trägerplatte für den Pizzastein

Edelstahl-Gestellheber mit Holzgriffen

Pizza Casa für den Kaminofen jetzt bestellen

Auf Stein gebacken

Steht das Grundgerüst für Ihren Pizza Casa, folgt nun das Herz: der Pizzastein! Aus Schamotte gefertigt, backt er Ihre Pizza in 3 bis 4 Minuten. Der Clou sind seine besonderen Eigenschaften: Wärmespeicher und Wärmeverteiler.

Auf dem feuerfesten Gestell aus Edelstahl thront der Pizzastein, umgeben von loderndem Feuer. Sicher hineinlegen können Sie ihn ebenfalls mit dem Gestellheber. Die Wärmeenergie nimmt er in sich auf und gibt sie wohl dosiert an die Pizza ab. Die liegt natürlich auf dem Stein, während sie inmitten der Flammen gar wird.

Mit der Pizzaschaufel schieben Sie Ihre Pizza auf den Pizzastein und nehmen sie kross gebacken wieder herunter. Dank des erhöhten Anschlags am Ende der Trägerplatte lässt sich die Pizza auch beim Hineinschieben, Wenden und Herausholen sicher platzieren.

Damit Ihre Pizza auf einem sauberen Pizzastein backen kann, gibt es gratis dazu einen Pizzasteinschaber.

Übrigens: Im Feuer lässt sich auch wunderbar grillen. Darum werden Sie im Lieferumfang auch einen Grillrost entdecken. Der wird so montiert wie der Träger für den Pizzastein, nämlich fest und sicher auf dem Grundgestell. Sie haben die Wahl: Heute eine gute Pizza oder ein herzhaftes Steak? Beides ist mit dem Pizza Casa möglich!

In wenigen Minuten ist Ihre Pizza durchgebacken. Auf dem Pizzastein und mit den besten Zutaten erhält die beliebte Scheibe ihren saftigen Geschmack und den krossen Boden. Das Feuer sorgt für das typisch rauchige Aroma, das Sie von Speisen aus dem Steinbackofen kennen.

Pizza Casa für den Kaminofen jetzt bestellen

Aus dem Ofen frisch auf den Teller! Der Pizzacutter erleichtert das Portionieren der warmen, duftenden Lieblingsscheibe. Einfach über die Pizza fahren und am besten einen Pizzateller darunter. Guten Appetit!