Gerätehaus: Stauraum und Winterquartier

Regenschutz, UV-Schutz und Ordnung im Garten ermöglicht ein Gerätehaus. Die kleinen Nebenbauten gibt es in den unterschiedlichsten Varianten und Formen, sodass sie in jedem Garten ihren Platz finden.

Für den Rasenmäher, den Gartenschlauch und die Harke, aber auch für die edlen Gartenmöbel ist das Gerätehaus ein trockenes und windgeschütztes Domizil. Ebenso kann ein Gerätehaus als Fahrradraum oder als Mülltonnenhaus dienen. Über die Verwendung entscheiden die Größe und natürlich Ihre Vorstellungen.

Gerätehaus aus Holz

Einen preisgünstigen Stauraum gibt es bereits mit den Holzhäuschen in 14 bis 16 mm Wandstärke. Die Häuschen haben in etwa ein Fläche von bis zu 4 m2. Größere Gerätehäuser verfügen über eine Fläche von bis zu 10 m2.

Viele Holzhäuser gibt es in verschiedenen Größen und Varianten. Für einen zusätzlichen Kaminholzunterstand oder als Überdachung für Fahrräder wäre beispielsweise ein Gerätehaus mit Anbau-Dach geeignet.

Holz-Gerätehaus Shop

Natürlich kann jedes Gartenhaus Ihr ganz individuelles Gerätehaus werden. Die gibt es schließlich auch in Wandstärken bis 70 mm und mit mehr als 15 m2 Stellfläche.

Verwendet wird in den meisten Fällen Kiefern- oder Fichtenholz. Damit sie witterungsbeständig werden, benötigen sie eine schützende Lasur oder eine Imprägnierung. Zahlreiche Gartenhäuschen sind bereits mit einer Lasur oder einer nachhaltigen Kesseldruckimprägnierung (kdi) versehen. Nordisches Nadelholz und kdi sind bei Gartenhäusern eine gute Wahl.

Metallgerätehaus

Pulverbeschichtet und verzinkt, bietet auch der Allrounder Stahl ein ideales Material für ein Gerätehaus. Metall ist wartungsarm und robust. Oftmals sind die Metallgerätehäuser abschließbar. Ein Schloss liegt bei oder kann nachgerüstet werden. Um Geräte auch an einer Metallwand aufzuhängen, gibt es verschiedene Systeme aus Schienen oder Klemmen, die je nach Gerätehaus nachgerüstet werden können.

Je nach Beschichtung kann das Metallhäuschen rot, braun, grün, blau, grau, anthrazit aussehen oder eine gänzlich andere Farbe aufweisen. Metall in Holzoptik vermittelt auf den ersten Blick den Charme von Natürlichkeit.

Metallgerätehaus Shop

Gerätehaus aus Kunststoff

Holz-Optik entdecken Sie auch bei den Kunststoffgerätehäusern. Zum Teil kann nicht nur die Optik, sondern auch die Haptik an Holz erinnern. Dank spezieller Technologien wie Keters DuoTech können Kunststoffhäuser wie Holzhäuschen aussehen und sich auch so anfühlen. Die speziell angeraute Oberfläche verstärkt den Eindruck, über Holz zu streichen.

Aus bewährtem PVC oder hochwertigem Polypropylen bestehen die Gerätehäuser. Dabei ist das Material so pflegeleicht, wie es Kunststoff vermag. Ein feuchtes Tuch und ein mildes Reinigungsmittel genügen.

Gerätehaus Kunststoff Shop

Echtes Holz, robustes Metall oder pflegeleichter Kunststoff sind Stoffe, aus denen Gerätehäuser gemacht sind. Mit ihnen lässt sich Ordnung in den Garten bringen. Gartenmöbel und Rasenmäher erhalten ein trockenes Winterquartier. Mit Schloss und Schlüssel fürs neue Gerätehaus können Sie außerdem Ihre Werkzeuge und Geräte vor Unbefugten schützen.